Durchsicht der Völker bei geeigneten Wetterbedingungen

Exchange
austria
13
0
Durchsicht der Völker bei geeigneten Wetterbedingungen


Praxis aus dem Themenbereich: Gute imkerliche Praxis/Völkerdurchsicht

Schutzausrüstung: Anzug
Schutzausrüstung: Schleier
Optional: Schutzausrüstung: Lederhandschuhe
Smoker
Rauchmaterial
Stockmeissel
Stockkarte/Monitoring App
1

Für die Besichtigung der Bienenvölker sollten Tage mit angenehmen Temperaturen und ruhigem Wetter ausgewählt werden. Bei jedem Öffnen des Bienenstocks kommt es zu Schwankungen in der Brutnesttemperatur. Es sollte vermieden werden, die Bienen bei extremen Temperaturen oder starkem Wind zu stören.

Bei der ersten Durchsicht nach der Winterruhe ist unbedingt auf Flugwetter zu achten (ab 10°C – 12°C). Am besten gibt man den Bienen vor der Durchsicht drei Tage bei gutem Flugwetter Zeit, damit sie sich säubern und sich der gesamte Nahrungs-Beschaffungsablauf normalisiert hat.

2

Die besten Zeiten für die Besichtigung von Bienenvölkern sind normalerweise am Vormittag oder am frühen Nachmittag, wenn die Bienen am aktivsten sind und die meisten von ihnen nicht im Bienenstock sind.

3

Die Durchsicht

Für die Durchsicht sind in der späteren Projektfolge weitere Einträge in die Plattform geplant. Diese werden hier verlinkt werden.

Klassische Beobachtungen und mögliche Hinweise auf den Zustand sind:

© Kristina Gratzer

Does the description correspond to the practice applied in your country?
13
0